SKIGEBIETE - Übersicht

Willkommen im Skigebiet Zugspitze - Zugspitzplatt - Gletscher

Zugspitze - Zugspitzplatt - Gletscher

Skigebiet Zugspitze
 
Wahlweise topmodern oder traditionell kommen Zugspitzbesucher per Seilbahn oder Zahnradbahn bequem und panoramareich ins einzige Gletscherskigebiet Deutschlands. Am Gipfel wartet das ultimative Freiheitsgefühl: das eindrucksvolle 360°-Panorama auf der Zugspitze ist unbeschreiblich. Bei schönem Wetter hat man freie Sicht auf mehr als 400 Gipfel in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.
Auf 20 Kilometer Naturschneepisten geht es dann im höchsten Skigebiet Deutschlands mit dem Carven los. Alle, die länger als zwei Tage bleiben, können die Top Snow Card nutzen: ein Skipass für zehn Skigebiete, die sich bis ins benachbarte Öst erreich erstrecken.
 
Das Pisten-Paradies Zugspitze hält für jede Könnensstufe die richtige Abfahrt bereit – von einfach bis mittelschwer ist alles geboten. Falls die Beine nach den ersten Schwüngen im Schnee schlapp machen, entspannt man sich bestens auf der Sonnenterrasse am Zugspitzplatt – inklusive Liegestuhl, Bergkulisse und Höhensonne. „Skifoan dahoam“ – kurze Anfahrt, lange Abfahrten Für bayerische Wintersportler liegt die Zuspitz-Region quasi um die Ecke. Wer mit dem Auto fährt, sollte sich trotzdem frühzeitig auf den Weg machen. So beginnt der Skitag ohne lästige Staus und lange Parkplatzsuche. Stressfrei und umweltfreundlich starten Wintersportler vom Münchner Hauptbahnhof mit der Deutschen Bahn direkt ins Skivergnügen nach Garmisch-Partenkirchen. Die CO2-freundliche Anreise kostet inklusive Skiticket für die Zugspitze 60,00 Euro für Erwachsene und 46,00 Euro für Kinder. Für das Gebiet Garmisch-Classic zahlen Erwachsene 54,00 Euro und Kinder 42,00 Euro. Das Garmischer Ski-Ticket ist in allen DB Verkaufsstellen, an den DB Automaten und mit einem Aufpreis von 10 Prozent auch direkt im Zug erhältlich.

Kurzinfo zum Skigebiet Zugspitze - Zugspitzplatt - Gletscher

Schneehöhe Berg: 460 cm
Schneehöhe Tal: 0 cm
Letzter Schneefall: 30.04.2019
Pistenzustand: sehr gut
Talabfahrt: keine Angabe
geöffnete Lifte: 8

Letzte Aktualisierung: 23.09.2019, 14:29

Bilder vom Skigebiet

zur Vergrößerung klicken.
© Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG / Farys

Alle Orte im Skigebiet und Umgebung

82467 Garmisch-Partenkirchen

Aktuelles / News aus dem Skigebiet

Abfahrtsgaudi mit Skier & Schlitten
Mit seiner bevorzugten Lage auf knapp 3.000 Metern ist das Gletscherskigebiet auf der Zugspitze eine echte Ausnahmeerscheinung. Denn selbst wenn dichte Nebelschleier den Talboden zudecken, genießen Skifahrer und Snowboarder auf den 20 Kilometern Naturschneepiste in der Regel strahlenden Sonnenschein und Fernsicht. Für Tiefschneefans umfasst das Angebot u.a. informative Freeride-Checkpoints und geführte Freeride-Kurse. Wer einen krönenden Abschluss für den Pistentag sucht oder statt einem oder zwei „Brettln“ lieber gleich einen Schlitten talwärts lenkt, findet im höchsten Skigebiet Deutschlands auch wunderbare Rodelmöglichkeiten. Dank der deutlichen Erweiterung des bisherigen Rodelangebots und bequemer Aufstiegshilfe durch zwei Sesselbahnen sind dem Zipfelbobspaß keine Grenzen gesetzt: Auf dem Rodelhang Schneefernerkopf, auf der Rodelbahn Sonnenkar hinunter ins Weiße Tal sowie auf der Rodelbahn Wetterwandeck macht man Höhenmeter ganz flott im Sitzen, begleitet von tollen Panoramablicken. Keine eigene Ausrüstung dabei? Wer Köpfchen hat, nützt das Kombiangebot des Skiverleihs Zugspitze im Untergeschoss des Gletscherrestaurants Sonnalpin. Zipfelbob und Helm gibt’s hier für nur 14 Euro pro Tag.


Unterkunft online buchen
Ziel:
Anreisedatum:
Abreisedatum:
Personen:
Zimmerkategorie:
 
Unterkünfte
Ferienhaus Strodl
Ferienhaus Strodl
mehr Informationen
Blumenstr. 11
82467 Garmisch-Partenkirchen
Copyright by OLShop AG, Alle Rechte vorbehalten