SKIGEBIETE - Übersicht
Schnellsuche - Quickfinder
Bilder der Skigebiete
Bild vom Skigebiet Christlum - Achenkirch am Achensee
Christlum - Achenkirch am A...
Aktuelle Schneehöhen (17.11)
Zufällige Webcams


Facebook Banner Skiregionen.com
Weihnachtsaufkleber

Willkommen im Skigebiet Forni di Sopra

Forni di Sopra

Das von den traumhaften Gipfeln der östlichen Dolomiten umgebene Forni di Sopra befindet sich auf einer Höhe von 900 m und ist die ganze Saison über relativ schneesicher.
Die Gemeinde verfügt über zwei Skigebiete: das Skigebiet Davost, mit einigen Anlagen auf geringer Höhe, sowie das Skigebiet Varmost (das bis auf den Gipfel Crusicalas auf 2.073 m reicht) für erfahrene Skifahrer.
Die Pisten, die sich auf insgesamt 15 km erstrecken, sind flächendeckend mit aufwändigen Beschneiungsanlagen ausgestattet. 
Neben den Pisten für Alpinski verfügt Forni di Sopra auch über Langlaufloipen, die auf insgesamt 13 km am Fluss Tagliamento entlang verlaufen (ein einfacherer Parcours und ein schwieriger Parcours für erfahrene Langläufer sowie ein Parcours mit Flutlichtanlage), über den nagelneuen Fantasy Snow Park, ein Vergnügungspark im Schnee, eine Schlittschuhbahn und einen Slalomparcours mit automatischer Zeitmessung, die Möglichkeit, Ski-Exkursionen zu unternehmen sowie Öko-Climbing auf künstlichen Oberflächen zu betreiben. Auch eine Turnhalle, sala macchine, Tennis-, Basketball- und Volleyballplätze, Hallenbad, Sauna und Thermen stehen zur Verfügung. Wer Lust hat, kann auch an Hundeschlittenrennen – Sleddog- teilnehmen, eine uralte und erst seit kurzem neu entdeckte Art des Schneevergnügens.
Sogar im Sommer ist Skifahren in Forni ein Thema, den der Ort ist bekannt als Schauplatz von Veranstaltungen in der Disziplin des Grasskifahrens. Die Piste Cimacut im Örtchen Davost ist nämlich Austragungsort internationaler Wettkämpfe; hier fanden im Jahr 1998 die Junioren-Weltmeisterschaften und im Jahr 2001 die Weltmeisterschaften statt, seit 2003 werden hier außerdem regelmäßig die Weltcup-Wettkämpfe ausgetragen. Forni di Sopra ist darüber hinaus auch Ausgangspunkt für Wanderungen und Führungen in den Naturpark Friaulische Dolomiten, in den man über das Tagliamento-Tal gelangt.

Kurzinfo zum Skigebiet Forni di Sopra

Schneehöhe Berg: 0 cm
Schneehöhe Tal: 0 cm
Talabfahrt: keine Angabe

Letzte Aktualisierung: 28.07.2010, 09:48

Bilder vom Skigebiet

zur Vergrößerung klicken. zur Vergrößerung klicken. zur Vergrößerung klicken.

Alle Orte im Skigebiet und Umgebung

33024 Forni di Sopra

Aktuelles / News aus dem Skigebiet

Die Gemeinde verfügt über zwei Skigebiete: das Skigebiet Davost, mit einigen Anlagen auf geringer Höhe, sowie das Skigebiet Varmost (das bis auf den Gipfel Crusicalas auf 2.073 m reicht) für erfahrene Skifahrer.
Die Pisten, die sich auf insgesamt 15 km erstrecken, sind flächendeckend mit aufwändigen Beschneiungsanlagen ausgestattet. 
Neben den Pisten für Alpinski verfügt Forni di Sopra auch über Langlaufloipen, die auf insgesamt 13 km am Fluss Tagliamento entlang verlaufen (ein einfacherer Parcours und ein schwieriger Parcours für erfahrene Langläufer sowie ein Parcours mit Flutlichtanlage), über den nagelneuen Fantasy Snow Park, ein Vergnügungspark im Schnee, eine Schlittschuhbahn und einen Slalomparcours mit automatischer Zeitmessung, die Möglichkeit, Ski-Exkursionen zu unternehmen sowie Öko-Climbing auf künstlichen Oberflächen zu betreiben. 

Für die Saison 2005/2006  Promotur hat den mittleren und unteren Teil der Piste Varmost 1 verbreitern, die Beschneiungsanlage erweitern und verstärken sowie auf dem Gebiet Davost eine neue Piste schaffen lassen.

Längste Piste: Varmost 1;  2,4 km   
Niedrigster/höchster Punkt der Piste: m. 907- m. 2065
Befahrbarer Höhenunterschied: m. 1160
Kunstschneeanlagen: 100% der Pisten
Langlaufpisten 13 km (2,5 km beleuchter Ring)


Unterkunft online buchen
Ziel:
Anreisedatum:
Abreisedatum:
Zimmerkategorie:
 
Copyright by OLShop AG, Alle Rechte vorbehalten