SKIGEBIETE - Übersicht

Willkommen im Skigebiet Ravascletto/Zoncolan

Ravascletto/Zoncolan

Der Berg Zoncolan, eines der am besten ausgebauten Skigebiete Friaul-Julisch Venetiens, der von den Gemeinden Sutrio und Ravascletto aus erreichbar ist, verfügt über 22 km Skipisten und über eine atemberaubende Aussicht auf die Karnischen, die Österreichischen und die Julischen Alpen. Aufgrund der Schönheit der Pisten werden hier häufig nationale und internationale Alpin-Skimeisterschaften ausgetragen. Ravascletto ist der wichtigste Ort des Valcalda-Tals und liegt in einem Talbecken auf 950 m Höhe am Fuße des Bergs Zoncolan. Von Ravascletto aus sind dank des Skilifts die auf 1.700 m Höhe gelegenen Skipisten zu erreichen, von denen aus sich im Osten ein Ausblick auf das gesamte Tal But und im Westen auf das Degano-Tal bieten sowie auf die Berge Crostis und Arvenis bieten.
Neben den Skianlagen (Langlauf, Abfahrt, Alpinski und Tiefschneeski) verfügt das Skigebiet auch über Schlittschuhlaufflächen, eine nachts beleuchtete Rodelpiste, Sprungschanzen, Fitnesscenter und ein Hallenbad (im Hotel Perla). Ganz in der Nähe befinden sich auch in Arta Terme bekannte Thermalanlagen. Der Ort verfügt selbstverständlich über Hotels, Ferienwohnungen und –häuser, die alle im typisch alpinen Baustil gehalten sind.

Kurzinfo zum Skigebiet Ravascletto/Zoncolan

Schneehöhe Berg: 0 cm
Schneehöhe Tal: 0 cm

Letzte Aktualisierung: 28.07.2010, 12:01

Bilder vom Skigebiet

zur Vergrößerung klicken. zur Vergrößerung klicken. zur Vergrößerung klicken.

Alle Orte im Skigebiet und Umgebung

33025 Ovaro

Aktuelles / News aus dem Skigebiet

Im Sommer des Jahres 2005 hat Promotur den Startschuss gegeben für Erweiterungsmaßnahmen des Skiangebots in der Region. Nach dem in der vergangenen Saison eröffneten neuen Sessellift  Cuel d'Ajar auf der gleichnamigen Piste werden im Jahr 2006 der neue Sessellift Tamai 2000 und zwei neue Pisten auf dem Gebiet des Tamai (Tamai 1 und Tamai 2) eingeweiht werden. Auch die Erweiterung des oberen Abschnitts der Piste P3, die Schaffung einer Arena für Boarder Cross, ebenfalls auf dem Gebiet des Tamai, sowie einer neuen Skischulanlage in Ravascletto sind vorgesehen. Auch der erste Abschnitt des Vergnügungsparks Snow Park mit elastischen Teppichen, aufblasbaren Spielen, eine mit Snow Tubes, Bob und Airboard sowie eine weitere mit Skifox, Snowbike und Snowscoot ausgestattete Fläche befinden sich kurz vor der Fertigstellung. Dank dieser Maßnahmen gewinnt das regionale Skigebiet noch weiter an Anziehungskraft und befriedigt selbst die Bedürfnisse der anspruchvollsten Skihasen.

Längste Piste: Zoncolan 4; 2,6 km   
Niedrigster/höchster Punkt der Piste: m. 950- m. 1780
Befahrbarer Höhenunterschied: m. 830
Kunstschneeanlagen: 100% der Pisten
Langlaufpisten 2,5 km
Neben den Skianlagen (Langlauf, Abfahrt, Alpinski und Tiefschneeski) verfügt das Skigebiet auch über Schlittschuhlaufflächen, eine nachts beleuchtete Rodelpiste, Sprungschanzen, Fitnesscenter und ein Hallenbad (im Hotel Perla). Ganz in der Nähe befinden sich auch in Arta Terme bekannte Thermalanlagen. Der Ort verfügt selbstverständlich über Hotels, Ferienwohnungen und –häuser, die alle im typisch alpinen Baustil gehalten sind.


Unterkunft online buchen
Ziel:
Anreisedatum:
Abreisedatum:
Zimmerkategorie:
 
Copyright by OLShop AG, Alle Rechte vorbehalten