SKIGEBIETE - Übersicht

Aktivitäten im Skigebiet St. Anton am Arlberg/SkiArlberg

Eislaufen & Eisstockschießen

  • Eislaufen & Eisstockschießen: Genießen Sie lange Winterabende unter Freunden auf unserer Kunsteisbahn mitten in St. Anton am Arlberg und lassen Sie sich von unserer tiefverschneiten Bergkulisse beeindrucken. Generell ist der Eislaufplatz von Jänner bis Anfang März geöffnet. Eisstockschießen: Reservierung notwendig unter Tel: +43 (0) 5446 4001

Husky Schlittentouren & Wanderungen

  • Husky Schlittentouren & Wanderungen: Spannung liegt in der Luft. Von weitem ist das aufgeregte Heulen und freudige Bellen von Arun, Nanook, Iron und den vielen weiteren Schlittenhunden zu hören. Sie erwarten es kaum, das Kommando zu hören, um loslaufen zu dürfen. Erleben Sie die außergewöhnlichste Hunderasse inmitten einer spektakulären und traumhaft schönen Winterlandschaft in St. Anton am Arlberg. Genießen Sie eine Husky- Schlittenfahrt oder Wanderung jeden Montag- und Freitagvormittag während der gesamten Wintersaison 2021/22. Tel: +43 (0) 664 230 05 92

Kletterhalle Flirsch

  • Kletterhalle Flirsch: 80 m² große Kletterwand, beliebig verstellbar, beaufsichtigt von geschultem Personal. Bouldern in allen Schwierigkeitsgraden möglich, vom Anfänger bis zu Profi. Beste Trainingsmöglichkeiten im Winter. Ideal für Kinder und Anfänger, da durch die 30 cm starken Abstrungmatten kaum ein Risiko besteht. Öffungszeiten: November bis Ende April, Dienstag und Freitag von 18.00 bis 22.00 Uhr. Straße: Flirsch 202

Langlaufen

  • Langlaufen: St. Anton am Arlberg verfügt über ein mehr als 40 Kilometer langes Loipennetz. Das Land Tirol hat dem Streckennetz das Loipengütesiegel verliehen. Entscheidende Kriterien für die Auszeichnung waren die hohe Schneesicherheit, die gute Beschilderung, die Anzahl und die Länge der Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie die Parkmöglichkeiten auch für Tagesgäste. Das Loipennetz verfügt über zahlreiche gemütliche, wie auch sportliche Varianten und bietet damit jede Menge Abwechslung.

Rodelbahn St. Anton am Arlberg

  • Rodelbahn: Vom Gampen aus geht`s vier Kilometer hinuntern ins Tal. Dabei überwinden Rodler in rund 15 Minuten ca. 500 Höhenmeter. Jeden Dienstag und Donnerstag können Sie den Rodelspaß auch abends auf der beleuchteten Strecke genießen. Die Nassereinbahn bringt Sie bequem hinauf zum Gampen Restaurant, wo kulinarische Köstlichkeiten und gute Stimmung auf Sie wartet. Alternativ befindet sich auf halber Rodelstrecke die Rodelalm, die zu einem gemütlichen Abend einladet. Tel: +43 (0) 5446 23520

Rodelbahnen in der Urlaubsregion

  • Rodelbahnen in der Urlaubsregion: Pettneu am Arlberg (Nessler, 3 km), Flirsch (Kohlwald, 1 km, beleuchtet), Schnann (Klammbach, 200 m, beleuchtet), Strengen (Egger Weiher, 1 km)

Ski- und Heimatmuseum

  • Museum St. Anton: Eintauchen in die Geschichte des Arlbergs. Das urige und schmucke Museum St. Anton im Arlberg-Kandahar-Haus feiert mit der Renovierung eine neue Ära. Bereits seit 1978 bekommen Gäste und Historiker hier einen Überblick über die Geschichte des Skisports im Arlberggebiet, das als die „Wiege des alpinen Skilaufs“ gilt. In liebevoller Kleinarbeit wurden nun die geschichtlichen Stationen noch eindrucksvoller aufbereitet. Altes Kartenmaterial, Holzklapptafeln mit Fotos von „gestern“ und „heute“, Siegerski und Porträts großer RennläuferInnen sowie Persönlichkeiten des Arlbergs werden in interaktiver Form präsentiert. Dazu gibt es alte Filme und dreidimensionale Fotos. St. Anton am Arlberg im Wandel der Zeit – mit der Renovierung erfahren Gäste noch mehr über die vergangenen Zeiten am Arlberg, darunter auch Wissenswertes über Kultur und Brauchtum sowie über die Entwicklung des Fremdenverkehrs in dieser Region. Wer die Eindrücke bei einem hausgemachten Kuchen, einem guten Wein oder einem kulinarischen Abendessen wirken lassen möchte, der ist herzlich eingeladen in gemütlichem Ambiente im hauseigenen Restaurant zu verweilen. Rudi-Matt-Weg 10, Tel: +43 (0) 5446 2475

Sport- und Kletterzentrum

  • arl.park: Das hochmoderne, multifunktionale Sportzentrum arl.park in St. Anton am Arlberg bietet dank eines flexiblen Spezialbelags und der sportlichen Architektur der Halle zahlreiche Aktivitäten: verschiedene Ballsportarten wie Tennis und Volleyball, Squash, Kegeln, Klettern, Eisklettern, Bouldern etc. Ein Klettersteig führt auf das Dach des Sportzentrums. Ein besonderes Highlight ist die 2020 neu eröffnete Trampolinhalle. Bahnhofstraße 1, Tel: +43 (0) 660 998 80 66

Tandemparagliding

  • Tandemparagliding: Ein einzigartiges Freiheitsgefühl mit atemberaubendem Ausblick auf die Bergwelt rund um St. Anton am Arlberg erwartet Gäste beim Paragleiten. Tel: +43 (0) 664 141 51 66

Wellness Center Pettneu

  • Wellnesspark Arlberg Stanzertal: Hallenbad mit 350 m² Wasserfläche, 25 Meter Schwimmbecken, Kinderbecken, Massagebrausen, Erholungs- und Ruheraum, Solarium, Finische Sauna, Aromadampfbad, Dampfbad, Erlebnis- und Kübeldusche, Sanarium, Crash-Eis-Grotte, Warm- und Kaltluftbereich, Fußwärmebank, Infrarotkabine, Massage. Pettneu 235c, Tel: +43 (0) 5448 22 276

Wellness Center St. Anton am Arlberg

  • Arlberg WellCom: Im aufwändig gestalteten Freizeit- und Wellnessbereich des Arlebrg WellCom befinden sich ein Hallenbad mit Innen- und Außenbecken, Strömungskanal und Wasserfall sowie ein Kinderbecken. Außerdem ein Fitnesscenter sowie ein weitläufiger Saunabereich mit finnischer- und Kelo Sauna, mit Sanarium, Dampfbad und Recreationareal. Hannes-Schneider-Weg 11, Tel: +43 (0) 5446 4001

Winter- und Schneeschuhwandern

  • Winter- und Schneeschuhwandern: Knirschender Schnee unter den Füßen, wohltuendes Bergklima und Höhentraining inklusive. Das Angebot für Winterwanderer ist bereits auf 80 Kilometer angewachsen. Insgesamt 17 ausgeschriebene Wege lassen Gäste beispielsweise das Verwalltal mit der Wagner Hütte oder den Stanzertaler Rundweg entdecken. Kürzere Routen führen beispielsweise zum Gasthof Almfrieden oberhalb von Pettneu oder zum Egger Weiher in Strengen. Der neue Panoramaweg am Galzig verläuft zwischen den Bergstationen von Galzig- und St. Christophbahn. In mittleren Höhenlagen ist der Sauerstoffgehalt geringer. Darum nutzen viele Sportler die Winterwanderwege in St. Anton am Arlberg (1.304 Meter) zum Konditions- und Ausdauertraining.
Unterkunft online buchen
Ziel:
Anreisedatum:
Abreisedatum:
Personen:
Zimmerkategorie:
 
Unterkünfte
Bel-Ami
Bel-Ami
mehr Informationen
Wirl 6 b
6563 Galtür
Copyright by OLShop AG, Alle Rechte vorbehalten